Neuer Roman: WANN DAS MIT JEANNE BEGANN

Dieser Tage habe ich meinen neuen Roman beendet WANN DAS MIT JEANNE BEGANN, der im nächsten Herbst im Berlin-Verlag erscheinen wird.
Gemeint ist Jeanne de Belleville, eine Frau von Adel, siebenfache Mutter, die im damals recht fortgeschrittenen Alter von 43 Jahren, all ihre Ländereien und Besitztümer verkauft hat, um Krieg zu führen gegen König Philip VI. von Frankreich. Denn der hatte ihren geliebten Gatten, Olivier de Clisson, unter fadenscheinigen Vorwürfen hinrichten lassen.
Sie erwirbt drei Schiffe, streicht die Segel rot, den Rest schwarz an und kämpft,  unterstützt von England, dreizehn Jahre ihren Privatkrieg, durchaus erfolgreich.
Zum Sujet passend habe ich eine Jeanne-Suite komponiert, Piratenmusik, die auch als Hommage an Korngold und dessen Partituren zu Errol-Flynn-Filmen gedacht ist.